Flower Power an den Füßen

17. Juni 2015

Als das Paket in unserer Redaktion eintraf, ich es öffnete und mir den Inhalt ansah bekam ich prompt gute Laune: Meine Military Flower Boots waren endlich eingetroffen. Was ein Glück - um mich herum versank die Welt noch im tiefsten Schnee, aber ich hatte den nahenden Frühling schon in den Händen bzw. treffender trug ihn fortan an den Füssen. 

Und zwar oft und regelmässig: Mit dicken Socken, um unsere Verlagseinfahrt vom Schnee zu räumen, in Kombination mit Wollstrumpfhose, einem schicken Kleid und passender Strickjacke während der Standbetreuung verschiedener Messeauftritte, aber auch während eines kurzen Pfingsturlaubes am Meer. 

Schon nach kurzer Zeit stellte ich überrascht fest, dass ich ohne diese Stiefel, die vom spanischen Familienbetrieb Brako stammen,  fast gar nicht mehr aus dem Hause ging. Warum auch? Sie sind schliesslich mehr als hübsch anzusehen. Ich habe mich für die Variante Orangerot entschieden. Es gibt sie aber auch noch in diversen anderen Farben, unter anderem Sonnengelb und Moosgrün, aber immer mit zart aufgestickten Blumenranken in verschiedenen Farben. 

Zudem entpuppten sich die halbhohen Boots als extrem robust. Als besonders praktisch empfand ich die flexible, hohe Schnürung und den stabilen Blockabsatz, der meinen Füssen optimalen Halt gibt - selbst auch auf glatten Böden. Trotzdem liessen sie sich äusserst bequem an. 

Umweltfreundliche Verarbeitung

Dies ist der Kombination der Materialien Ziegenleder (aussen) und Schweinsleder (innen) zu verdanken. Beide sind chromfrei gegerbt und damit nicht nur für Allergiker geeignet, sondern auch umweltfreundlich verarbeitet. Auch das Hineinschlüpfen war und ist ein Kinderspiel durch den seitlichen Reissverschluss. Die Schnüren lässt sich zudem sowohl an die jeweilige Fuss- als auch Wandelweite anpassen, so dass auch mal eine enge Hose hineingestopft werden kann. 

Die unverbindliche Preisempfehlung für Military Flower Boots sind 179,90 Euro. Wer noch mehr Infos haben möchte, hier geht es zu Internetseite des Herstellers und hier zu seiner deutschen Facebookseite

Teilen

Weitere Artikel