Mittwoch, 22. November 2017

 

Wanderbare Maschenkunst

Anders gestrickt sein. Das bedeutet, andere und einzigartige Wege zu gehen. Diesem Motto folgend, hat der österreichische Schuhspezialist Dachstein den gestrickten Wanderschuh Super Leggera DDS aus besonders flexiblem 3D-Strickobermaterial entwickelt. Das Hightech-Garn und ein ausgeklügeltes Zusammenspiel aus dehnbaren sowie stützenden Gewebezonen passen sich optimal der Fußform an, vermitteln ein angenehmes, sockenähnliches Tragegefühl und sparen zusätzlich Gewicht. Dank DryDS Membran ist der Super Leggera DDS wasserdicht und gleichzeitig atmungsaktiv. In diesem Sommer gibt es den mit dem Outdoor Industry Award 2015 ausgezeichneten Super Leggera DDS nicht nur in neuen Farben, sondern auch als Low-cut-Modell für leichte Wanderungen.

In Form gestrickte Wanderschuhe

Seitlich am Schaft, besonders um den Knöchel, muss ein Wanderschuh stabil sein und den Fuß stützen. Direkt daneben, vorn am Rist, sollte er jedoch flexibel sein, um ergonomisches Gehen zu ermöglichen. Das Material muss sich also in nur wenigen Zentimetern grundlegend in seiner Beschaffenheit verändern, ohne dabei Schwachstellen wie Nähte oder Klebestellen aufzuweisen.

Das robuste 3D-Strickobermaterial von Dachstein bietet hier enorme Vorteile: Es wird komplett aus einem Stück gefertigt und ausgestanzt. Dadurch besitzt es nur eine einzige Naht am Schaft, was unerwünschte Scheuerstellen verhindert. Eng gestrickte Maschen stützen punktgenau im Knöchelbereich und seitlich am Schaft, flexiblere Maschen geben Freiraum, wo er benötigt wird. Das gestrickte Obermaterial des Super Leggera besteht aus einem extrastarken, wasserabweisend behandelten Garn. Schmutz und Nässe können damit nicht in die Fasern eindringen. Auch die Passform überzeugt, denn der Super Leggera DDS passt sich mit seinem flexiblen Obermaterial der Fußform an und umschließt den Fuß wie eine Socke. Unter dem abriebfesten Strickobermaterial verarbeitet Dachstein die eigene DryDS-Membran. Sie macht den Wanderschuh wasserdicht und gleichzeitig atmungsaktiv für jedes Wetter.  Ein aufgespritzter TPU-Kunststoff schützt den Bereich knapp oberhalb der Sohle vor Geröll. Angelehnt an das „natural-walking“-Prinzip hat Dachstein die Vibram® Motionflex-Sohle entwickelt: Sie ist robust und griffig für Wanderungen bis ins Mittelgebirge und unterstützt zusätzlich mit flexiblen Zonen das natürliche Abrollverhalten des Fußes.

Tiefer gelegt

Mit dem Super Leggera LC DDS präsentiert Dachstein nun auch eine Low-cut-Version für leichte Wandertouren. Er verfügt über die gleichen Features und Vorteile wie sein höherer Bruder und wiegt mit 457 Gramm (bei

 Größe 42,5) sogar noch weniger. Das funktionelle 3D-Strickobermaterial passt sich auch hier nicht nur der Fußform, sondern ebenso den Anforderungen beim Wandern optimal an: Es stützt an den entscheidenden Stellen und gibt an den Stellen nach, wo es mehr Bewegungsfreiheit bedarf. Ein kleiner Bach, der den Weg kreuzt? Mit der wasserdichten DryDS-Membran kein Problem. Eine extrem leichte TPU-Kunsttstofffolie am unteren Schaft schützt das Material darüber hinaus vor Geröll und Abnutzung. Alle Super Leggera Modelle sind in je zwei Farben für Herren und Damen erhältlich.

Weitere Informationen gibt es hier

Wanderbare Maschenkunst - In den VZ Netzwerken zeigen
0
Wanderbare Maschenkunst - Ihren XING-Kontakten zeigen
25
Wanderbare Maschenkunst - Bei Wer kennt wen teilen
17





 
Der Reiseführer!